Positive Bilanz nach einem Jahr Crowdfunding der Leutkircher Bank eG

Nikolausaktion: zusätzlich 500 € für Vereine sowie Bezahlung mit „paydirekt“ wird belohnt

Der Vorstand v.l. Stefan Scheffold, Rosemarie Miller-Weber, Georg Kibele und Hans Peter Häusele.

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums hat die Leutkircher Bank eG / Bad Waldseer Bank / Bad Wurzacher Bank im Januar 2016 die Crowdfunding-Plattform www.leutkircher-bank.viele-schaffen-mehr.de gestartet. Inzwischen wurden 41 Projekte von 5.214 Spendern unterstützt und 238.328 Euro für Vereine und Institutionen in der Region gesammelt. Neue Trachten und Instrumente für Musikkapellen, Geräte für Sportvereine sowie Kinderspielplätze und Vereinsheimsanierungen und vieles mehr wurde über Crowdfunding finanziert.

„Hier zeigt sich wieder – viele Schaffen mehr – die positive Resonanz auf unsere Crowdfunding-Plattform ist einfach super“, freut sich Vorstandsvorsitzende Rosemarie Miller-Weber. Bisher konnten alle Projekte erfolgreich und teilweise weit über der geplanten Summe abgeschlossen werden.

„Das großartige Konzept von Crowdfunding werden wir auch in 2017 weiterführen und den Spendentopf wieder mit 50.000 Euro füllen“, erklärt Rosemarie Miller-Weber. „Unsere Plattform bietet den Menschen aus der Region die Möglichkeit, gemeinsam Projekte voranzubringen, die sonst nur schwer zu realisieren wären.“

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres biete die Bank als besondere Bescherung einen Nikolausbonus in Höhe von 500 Euro auf alle neuen Crowdfundingprojekte, die am 6. Dezember an den Start gehen, an.

Ab Dezember bestehe außerdem die Möglichkeit auf der Crowdfunding-Plattform mit dem neuen Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken – paydirekt - zu spenden. „Uns ist es ein Anliegen, unseren Mitgliedern und Kunden die Möglichkeiten von paydirekt näher zu bringen und diese sichere Bezahlweise bekannt zu machen“, sagt Rosemarie Miller-Weber. „Aus diesem Grunde wird die Bank für jede Spende, die auf der Crowdfunding-Plattform mit paydirekt überwiesen wird, den jeweiligen Verein mit 15 Euro Co-Funding anstelle von 10 Euro unterstützen. Die Registrierung für paydirekt ist direkt im Online-Banking des Kunden möglich.“

Interessierte Vereine und Institutionen, die eine Anschaffung für ein gemeinnütziges, soziales oder kulturelles Projekt haben, können sich auf der Plattform www.leutkircher-bank.viele-schaffen-mehr.de informieren.

Zahlen zur Crowdfunding-Bilanz:

  • 200.355 EUR wurden als Finanzierungsziel angestrebt
  • 238.328 EUR wurden tatsächlich erreicht (= 119 %).
  • 50.000 EUR hat die Leutkircher Bank eG durch das Co-Funding beigesteuert
  • 5.214 Spender unterstützten die Projekte.
  • Die durchschnittliche Spendensumme lag bei 45,85 EUR.